ZORN Maschinenbau GmbH

Werkzeugaufnahme, Werkzeugspeicher & Spannmittel

Aktuell ist die microone als klassisches Bearbeitungszentrum ausgeführt. Die Weiterentwicklung sieht jedoch auch vor, weitere Bearbeitungsmethoden zu integrieren. Die aktuell eingesetzte Hochleistungsspindel kann dann z. B. durch eine Laseroptik- oder durch eine Dosiereinheit ersetzt werden, sodass auch Laserschweißen, Beschriften, Kleben oder sonstige Dosier- und Prüfaufgaben mögliche Einsatzgebiete sind.

Spindeln und Werkzeugspannung

Bei allen Varianten der Werkzeugaufnahmen werden die Werkzeuge immer auf der Hauptachse mitgefahren und möglichst nahe am Arbeitstisch gewechselt.
Hierbei sind die kurzen Wege und die Längenmessung direkt am Arbeitstisch von großem Vorteil.

Bei allen Varianten der Werkzeugaufnahmen werden die Werkzeuge immer auf der Hauptachse mitgefahren und möglichst nahe am Arbeitstisch gewechselt. Hierbei sind die kurzen Wege und die Längenmessung direkt am Arbeitstisch von großem Vorteil.

Werkzeugspeicher

Der erweiterte Werkzeugspeicher nimmt bis zu 40 Werkzeuge ohne zusätzlichen Flächenbedarf auf. Über das Schubladensystem werden Alt- und Neuwerkzeuge ausgetauscht. Der Zugang ist über die seitliche Türe auch während des Betriebes möglich.

Im Standardmagazin können entweder neun Werkzeuge ISO10 oder zwölf Werkzeuge bei Direktspannung aufgenommen werden. Die Wahl zwischen der Art der Werkzeugaufnahme hängt von vielen Faktoren ab und kann frei gewählt werden.

© 2022 ZORN Maschinenbau GmbH – Ein Unternehmen der inpotron Schaltnetzteile GmbH
 
 
 
Made in Germany
 
 
 


Made in Germany