inpotron

Drahtverarbeitung

– Verarbeitung von Drähten, Nadeln und Röhrchen

– Verarbeitung von einer Spule, von Drahtabschnitten, von Schüttgut

– Drähte Vereinzeln, Richten, Schneiden, Biegen, Löten, Schweißen, Kleben

Verarbeitung als Drahtabschnitt

Drähte vereinzeln und anschließend weiter verarbeiten und verarbeiten ab Durchmesser
0,05 mm.

Verarbeitung von der Spule

Drahtverarbeitung von der Spule mit Drahtvorschub ab Durchmesser 0,02 mm.

Gleich ob der Draht manuell eingelegt, als Drahtabschnitt zugeführt oder ob er direkt von der Spule verarbeitet wird, die weitere Verarbeitung ist immer eine große Herausforderung der wir uns gerne stellen. Auf unseren Anlagen werden diese Drähte, Nadeln oder auch Röhrchen später gebogen, oder durch Löten, Kleben und Schweißen mit anderen Bauteilen verbunden. Auch Beschriften mit unterschiedlichen Systemen wie Laser, Tintenstrahl oder Tampondruck, sowie Etikettieren wurde bereits vielfach eingebunden.

Die Integration vieler spezieller Technologien gehört zur täglichen Arbeit unserer Spezialisten. 


© 2017 ZORN Maschinenbau GmbH – Ein Unternehmen der inpotron Schaltnetzteile GmbH
Made in Germany
Made in Germany